Institutkom

APL - Auffrischungskurs Partnerschaftliches Lernprogramm


APL

Zielgruppe:


  • Paare, die bereits an einem der Kurse EPL, KEK oder KOMKOM teilgenommen haben und die ihre positiven Erfahrungen auffrischen möchten.

Inhalte


Verbesserung von Kommunikations- und Problemlösefertigkeiten

Cartoon APL
  • Die vermittelten Gesprächsfertigkeiten noch besser in den Alltag integrieren
  • Mit schwierigen und verfahrenen Konfliktsituationen noch besser umgehen können
  • Intensives Coaching durch Trainerinnen und Trainer

Aufbau des APL-Kurses

Wiederholung und Anwendung der erlernten Kommunikations- und Problemlösefertigkeiten

1. Einheit
Gesprächsregeln
2. Einheit
Konfliktlösung
3. Einheit
Notfallstrategien
„Aha! So ging`s!“
Die Gesprächsregeln des EPL/KEK werden wiederholt.
„Es muss etwas geschehen!“
Einen Konflikt verstehen und nach Lösungen suchen.
„Hilfe! Schon wieder das alte Streitmuster!“
Das Streitverhalten anschauen und Notfallvereinbarungen treffen.

Auf der Basis von APL wurden zwischenzeitlich zwei themenspezifische Kursvarianten entwickelt, die jeweils einen unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkt haben:

1) APL – „Work-Life-Balance“

  • Individuelle und gemeinsame Lebenswelten in den Blick nehmen
    (Partnerschaft, Familie, Beruf, ...)
  • Die Balance der eigenen Lebenswelten suchen
  • Veränderungen anbahnen, damit es besser gelingt, als Paar „alles unter einen Hut zu bringen“

2) APL – „Spiritualität“

  • Fragen nach dem Sinn im Leben stellen
  • Die individuelle Prägung der eigenen Spiritualität aufspüren
  • Spirituelle Oasen und Kraftquellen entdecken

Organisatorisches

Jedes Paar trainiert räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainerinnen und Trainer gecoacht, die auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Weitere Informationen


Anbieter/Anmeldung

In der Diözese München wenden Sie sich bitte an das Sekretariat "Ehe- und Famililenbegleitung" im Fachbereich Ehe-Familie-Alleinerziehende.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auch bei den regionalen Anbietern über die Homepage der AKF.

Termine/Kursorte/Kurskosten

Die Kurse werden in der Regel an einem Wochenende angeboten. Die jeweiligen Zeiten, Kursorte sowie Informationen zu den Kosten und Referenten können sie den nachfolgenden Tabellen entnehmen.

Anmeldung und Termine für das Jahr 2017 (pdf 182kB).

Qualitätssicherung

Auf der Seite APL-Forschung finden Sie Informationen zu den Programmautoren, zur Förderung, wissenschaftlichen Begleitung und über Forschungsliteratur.

Programmautoren

Dr. Franz Thurmaier, Dr. Joachim Engl (Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie e.V., München), Agnes Passauer (Fachbereich Ehe-Familie Alleinerziehende, Erzbistum München und Freising).

Um pdf-Dateien an Ihrem Computer lesen zu können, benötigen Sie das Programm "Acrobat-Reader", welches Sie bei Adobe kostenlos herunterladen können.

top